JavaScript-Hinweis: Bitte aktivieren sie JavaScript in Ihrem Browser um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können.

aktuelles

Neuer Jahresbericht 2018

Wir haben wieder alles zusammengetragen, gerechnet und aufbereitet um unseren Jahresabschluss 2018 machen zu können. Wie jedes Jahr ist das Highlight dieser Arbeit unser Jahresbericht, in welchem Sie unsere Erfolge aber auch die kleinen Rückschläge, die diese Arbeit ab und zu mit sich bringt, nachlesen können. Hier steht er zum Download

Jahresbericht 2018Neu
Wer ein Printexemplar benötigt kann sich gern bei uns melden.
Und als kleiner Ausblick auf das laufende Jahr: wir suchen dringend Paten für unser neues Stipendienprogramm ab Hebst 2019.

 

Große Spende von der Friedensschule

04.03.20194. März 2019 FriedensschuleWieder einmal gilt unser Dank den Schülern. Dieses Mal denen der Friedensschule in Schwerin. Sie haben im Rahmen ihres Adventsbasars 300 € gesammelt. Unsere stellvertretende Vorsitzende Bernade Hartrampf-Yovogan konnte die Spende am 4. März 2019 entgegennehmen. DANKE!

Fotoausstellung mit neuem Gesicht

Ausstellung Entwicklung in Afrika das geht uns anAusstellung - Entwicklung in Afrika das geht uns anSeit 2007 arbeiten die Vereine Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit e.V. und Information Technology Village (IT Village) aus Dapaong/TOGO zusammen.

Ziel ihrer Arbeit ist, jungen Menschen in der sehr unterentwickelten und armen Savannenregion im Norden Togos durch Ausbildung und Arbeit Perspektiven in ihrer Heimat zu eröffnen.


DAZ wurde am 9. März 2002 in Greifswald gegründet.

Weiterlesen: Fotoausstellung mit neuem Gesicht

Beginn der Bauarbeiten für die Klinik in Cinkassè

BaubesprechungEine große BaubesprechungBereits seit 2016 beschäftigt sich unser Verein und unsere Partner in Togo mit der Planung eines Krankenhauses in der Grenzstadt Cinkassé nördlich von Dapaong an der Grenze zu Ghana und Bukina Faso, eine Spende des Ehepaars Prof. Dr. Dagmar und Norbert Braun in Höhe von einer Millionen Euro gab den Anstoß. Nach ausgiebigen Studien und Projektreisen sowie der Planung mit einem togolesischen Architektenteam rollen nun die Bagger in Cinkassé und die Fundamente sind bereits gegossen.
Das Gesundheitswesen in Togo befindet sich auf niedrigstem Niveau. Zum Vergleich - während in Deutschland 2012 6 tote Säuglinge auf 1000 Geburten registriert werden mussten sind es in Togo 144. Statistisch sterben 486 Mütter von 100.000 Geburten in Togo, 6 sind es in Deutschland. 2012 wurden 1.153 malariabedingte Todesfälle, darunter 766 Kinder gezählt.

Weiterlesen: Beginn der Bauarbeiten für die Klinik in Cinkassè

Grundsteinlegung in Cinkassé

Grundsteinlegung Grundsteinlegung

Unsere Vorsitzende Sonja Steffen war gemeinsam mit Prof. Dr. Dagmar Braun in Cinkassé um an der feierlichen Grundsteinlegung des Hospitals teilzunehmen.

Neben den üblichen Reden, die in Togo genau wie bei uns zu der Festlichkeit gehören, konnten Sonja und Frau Prof. Braun gemeinsam mit Etienne den vorbereiteten Grundstein einmauern.

Wie auf dem Bild zu sehen, handelt es sich hierbei um einen ganz besonders schönen großen Brocken, der in einen vorbereiteten Beton-Sockel eingelassen wurde.

Weiterlesen: Grundsteinlegung in Cinkassé