JavaScript-Hinweis: Bitte aktivieren sie JavaScript in Ihrem Browser um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können.

Beginn der Bauarbeiten für die Klinik in Cinkassè

|

BaubesprechungEine große BaubesprechungBereits seit 2016 beschäftigt sich unser Verein und unsere Partner in Togo mit der Planung eines Krankenhauses in der Grenzstadt Cinkassé nördlich von Dapaong an der Grenze zu Ghana und Bukina Faso, eine Spende des Ehepaars Prof. Dr. Dagmar und Norbert Braun in Höhe von einer Millionen Euro gab den Anstoß. Nach ausgiebigen Studien und Projektreisen sowie der Planung mit einem togolesischen Architektenteam rollen nun die Bagger in Cinkassé und die Fundamente sind bereits gegossen.
Das Gesundheitswesen in Togo befindet sich auf niedrigstem Niveau. Zum Vergleich - während in Deutschland 2012 6 tote Säuglinge auf 1000 Geburten registriert werden mussten sind es in Togo 144. Statistisch sterben 486 Mütter von 100.000 Geburten in Togo, 6 sind es in Deutschland. 2012 wurden 1.153 malariabedingte Todesfälle, darunter 766 Kinder gezählt.

Mit anderen Worten - höchste Zeit etwas zu tun. Wir danken an dieser Stelle natürlich vor allem dem Ehepaar Braun aber auch allen Freiwilligen und Mitarbeitern in Togo und Deutschland die mit ihrer Arbeit dieses Mammutprojekt stemmen.

Wenn Sie zu diesem Artikel Fotos sehen möchten, dann besuchen Sie bitte unsere Galerie Projektbilder Cinkassé

Kategorie: