Drucken

Fotoausstellung über das Leben in der Savanne Togos

Veranstaltung

Wann:
Do, 3. Mai 2018, 14:30 h - Do, 28. Juni 2018, 15:00 h
Wo:
Wolgast, Mecklenburg-Vorpommern
Kategorie:
Fotoausstellung
Autor:
Klaus Schümann

Beschreibung

Die Fotoausstellung „Aufbruch – Impressionen aus der Savanne Togos“ berichtet vom Leben der Menschen im Norden Togos und von der Arbeit des Vereins für Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit DAZ-e.V. Im Oktober 2015 begaben sich einige Mitglieder des Vereins auf eine Projektreise nach Togo, um dort einen Überblick über den Einsatz der Spendenmittel und den Fortschritt der verschiedenen Projekte zu erhalten. Natürlich wurden auch viele Fotos von Land und Leuten gemacht. Bereits während der Reise war die Idee entstanden, die Fotos zu nutzen, um die Arbeit des DAZ e.V. und des Partnervereins IT Village in Togo einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. So hat Vereinsmitglied Sabine Löser aus Rüdersdorf b. Berlin die Fotos gesammelt und gesichtet. Entstanden ist eine 54 A2-Tafeln umfassende Fotoausstellung, die das alltägliche Leben in der Savanne Togos auf beeindruckende Weise darstellt. Zu fast allen Bildern gibt es erklärende Kurztexte, einige Fotos sind selbsterklärend. Am 6.7.2016 wurde die Ausstellung in den Fluren des historischen Rathauses von Rüdersdorf bei Berlin feierlich eröffnet. Weitere Stationen waren dann das Literaturzentrum in Greifswald, das Sozialministerium in Schwerin, das Rathaus in Hude/Delmenhorst, das gymnasiale Schulzentrum in Stralendorf b. Schwerin, die Marienkirche in Rostock, um nur einige zu nennen. Die Ausstellung in Wolgast ist bis zum 28. Juni zu sehen.


Veranstaltungsort

Standort:
Technisches Rathaus Wolgast