JavaScript-Hinweis: Bitte aktivieren sie JavaScript in Ihrem Browser um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können.

Hospital BraunNachdem nun zum Anfang des Jahres 2021 das Hospital Braun in Cinkassé an das Personal unter Leitung von Dr. Dotse übergeben wurde, sind viele fleißige Mitarbeiter damit beschäftigt, die Medizintechnik für den Einsatz vorzubereiten, das gespendete Material - z.T. aus den USA und natürlich Deutschland - zu sichten und an den vorgesehen Plätzen einzuordnen. Einer Aufnahme von ersten Patienten, für die neben dem Pflegepersonal ein Kinderarzt, ein Chirurg, ein Gynäkologe und ein Internist künftig sorgen werden, steht nun nichts mehr im Wege. Was noch fehlt, sind Krankenhausbetten, die gerade mit einem Container im Hafen von Lomé angekommen sind. Aber etwas fehlt noch: ein geländegängiger Krankenwagen! Die Entfernungen, die in der Savanne Togos zu überwinden sind, machen ein Fahrzeug für den Krankentransport unerläßlich. 

Und deshalb wird für die Anschaffung eines solchen Krankenwagens dringend Geld benötigt. Im Moment sind dafür 50 TEUR veranschlagt. Sehr viel Geld für ein relativ armes Land wie Togo, aber sicher nicht zu viel für ein relativ reiches Land wie Deutschland.

Wenn Sie gerne einen finanziellen Beitrag für den Kauf eine solchen Fahrzeuges leisten wollen, dann spenden Sie unter dem Stichwort: "Krankenwagen" einen Betrag Ihrer Wahl. Die Kontoverbindung finden Sie hier auf unserer Website unter "SPENDEN".

Den dazu passenden Artikel vom Autor der SVZ, Christian Koepke, finden Sie hier:

pdfSchwerin hilft Klinik in Togo Beliebt

Kategorie: