JavaScript-Hinweis: Bitte aktivieren sie JavaScript in Ihrem Browser um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können.

Eine Information aus dem Kinderhaus Frieda

57f65852 5a82 4a73 a186 da8892792065Links ist der Kinderhausvater Mathias Akpadjara zu sehen. In der Mitte mit blauem Kopftuch YasmineDie ehemalige Freiwillige Yasmine Dermane ist nach einem längeren unfreiwilligen Aufenthalt wegen der Coronakrise aus Lomé zurück. Am Sonntag bekam sie endlich einen Rückflug. Yasmine war für 3 Wochen für ein Hilfsprojekt nach Togo gereist.
Anfang der letzten Woche hat sie das Kinderhaus Frieda besucht. Den Kindern und Jugendlichen geht es gut. Keiner darf mehr das Gelände des Kinderhauses verlassen und es wird auf regelmäßiges Waschen der Hände geachtet. Hoffen wir, dass diese Maßnahmen helfen.
Die schlechten medizinischen Verhältnisse in Togo und anderen afrikanischen Staaten machen die Lage dort noch viel schlimmer.

 

Kategorie: