JavaScript-Hinweis: Bitte aktivieren sie JavaScript in Ihrem Browser um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können.
Verein für Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit e.V.
Projekt Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit

IT-Village Projekt: Schulneubau Nanergou

Peter Krämer Stiftung fördert Schulneubau Nanergou im nördlichen Togo

Nanergou Abstecken und Einmessen 2Nanergou Abstecken und Einmessen 2

Peter Krämer war ein Hamburger Reeder, der zunächst Soziologie und Pädagogik und dann Jura studierte. 1982 übernahm er die Geschäftsführung eines von seinem Vater gegründeten maritimen Unternehmens. Leider viel zu früh verstarb er am 20. Juni 2017 im Alter von 67 Jahren.
Durch persönlichen Kontakt zu Nelson Mandela entstand die Initiative „Schulen für Afrika“. Für je 10.000 Euro sollten Schulen in Afrika gebaut werden.

Das ursprüngliche Konzept umfasste den Bau von je zwei Klassenräumen und einem Trinkwasseranschluss.
Die Peter Krämer Stiftung förderte zusammen mit UNICEF (United Nations Children´s Fund) seit 2004 Schulen in vielen Staaten Afrikas. 2018 vereinbarte die Stiftung mit UNICEF International ein Programm für vier Jahre. Dabei geht es um Qualitätssicherung der Bildung, um Vorschulbildung, um Förderung von Kindern mit Behinderungen und um Förderung besonders von Mädchen beim Übergang in die Secundary School.

Weiterlesen: IT-Village Projekt: Schulneubau Nanergou